Trauma

Jeder von uns hat in seinem Leben bereits traumatische Ereignisse erlebt, die sein Leben seither mehr oder weniger beeinflussen. In der Regel verfügt der Mensch über ein seelisches Abwehrsystem um sich selbst von den Erschütterungen im Leben  zu schützen.

 

Selbstheilungskräfte

Wie gut dieses Abwehrsystem funktioniert, hängt von mehreren Faktoren ab, zum Beispiel der Schwere und Art des Erlebnisses, seine Häufigkeit, das Alter und die seelische Stabilität des/der Erlebenden, die soziale Einbindung und das Geschehen danach, die bereits erlernten Strategien, und vielem mehr.

 

Mögliche Folgen

Mögliche Folgen können posttraumatischen Belastungsstörung mit Symptomen wie plötzliche quälende Bilder und Erinnerungen (Flash-backs), Albträume, Angstzustände, Schlafstörungen, Depressionen, Erinnerungsverlust, Realitätsverlust, Sucht, Essstörungen, Schmerzen und körperlichen Symptomen wie Herzrasen, Atemnot, und vieles mehr sein.

Gefühle der inneren Leere, einer großen Not, enormen Druck, Wut bis hin zur Selbstverletzung und dazu die Unfähigkeit Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken bestimmen Ihr Leben.

 

Wege

Der Körper startet nach einem traumatischen Erlebnis gewissermaßen ein Programm um die Folgen zu überstehen und das Gefühl der Sicherheit wieder zu erlangen. Dieser Selbstheilungsprozess hängt auch von der Unterstützung ihrer Mitmenschen ab. Wenn Sie therapeutische Unterstützung wünschen, scheuen Sie sich nicht diese anzunehmen. Wir bieten in unserem Institut mehrere Möglichkeiten an, Folgen einer Traumatisierung zu behandeln. Erkundigen Sie sich gerne bei uns.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Saamanjasy